Wie es im Leben so geht...

Im 2009 habe ich mich entschlossen ein eigenes Pferd zu kaufen.
Ich habe mich in das süsse kleine Fohlen Vianne verliebt und es gekauft. Nach der Fohlenweide ging die kecke Stute zu Wagners Niederbüren in die Reit- und Fahrausbildung und absolvierte 2013 mit Bravour den Feldtest als Elite B-Stute.

Vianne ist eine dominate aber sehr ehrliche und arbeitsfreudige Stute mit einem 1A-Charakter. Sie lässt sich herrlich reiten, sehr fein fahren (1-, 2- und mehrspännig) und zieht leidenschaftlich gerne Baumstämme hinter sich her. Sie ist für jeden "Seich" zu haben. Rindertreiben, TREC's, Wanderritte, Gymkhanas, Postenfahrten, Hochzeitsfahrten am Landauer oder am Gesellschaftswagen usw. Sie macht stets einen motivierten Eindruck und gibt alles was sie geben kann (oder will :-) und hängt auch oft den "Plöffsack" raus.
Manchmal geht aber dank der Stuten-Zickigkeit auch grad nichts :-) auch weil sie sich auch für einen Hengst hält.

Am Kaltblut-Grossanlass in Brandenburg (DE) Titanen der Rennbahn war Vianne ebenfalls schon am Start. Ebenso das Sechseläuten in Zürich ist schon auf der Veranstaltungsliste.

Vianne wird fast täglich bewegt und zwar anständig. Gerne unternehmen wir ausgedehnte Ausritte und Ausfahrten im schönen Forst. Turnierstarts vorallem im Holzrücken, Dressur, Fahren und Bodenarbeit können wir auch schon vorweisen.

Wenn jemand noch mehr wissen möchte, her mit euren neugierigen Fragen!

 

Liebi Grüessli

Irene Oppliger