Wichtiger Hinweis zur Abstammung

Ivoire, ihr Ur-urgrossvater war ein Warmblüter und kein Freiberger. Ivoire, geb. 1957 wurde in Frankreich gezogen und war ein sehr hoch im Blut stehender (Ulimate xx x Orange Peel xx) Anglo-Normänner, wie sie damals zur Veredelung sowohl in der CH-Warmblutzucht als auch sehr gerne der Freibergerzucht eingesetzt wurden. Sein Enkel Vulcain war einer seiner berühmtesten Nachkommen, der dieses Leistungsblut in der Zucht sehr stark verankert hat.

Auch die beiden Hengste Don Fernando und Cabaret waren Halblüter, Don Fernadno der Enkel des Vollblutarabers Doktryner ox und Cabaret der Enkel des Anglo Normänners Orient, der wiederum auch wieder vom Vollblüter Ultimate xx abstammte. Das nannte man Blutanschluss und Lienienzucht (so wie auch die letzten Veredler Noe und Qui-Sait 3/4 Brüder waren). Alle diese Hengste standen zu ihrer Zeit auch in Einsiedeln, so dass wir sogar behaupten können, Vianne hätte "Einsiedler-Blut".

https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_Warmblut

https://www.rosenfluh.ch/media/doxmedical/2009/01/Cavalli_della_Madonna.pdf

 

Danke Anita für Deine Recherche!